Macht und Ohnmacht der Medien. Zwischen Krise, Korruption und Kontrolle.

Macht und Ohnmacht der Medien. Zwischen Krise, Korruption und Kontrolle.

Diverse Chatprotokolle der letzten Zeit haben Einblicke gegeben in das komplexe und teils korruptionsanfällige Wechselspiel zwischen Politik und Journalismus, mit Folgen für die Glaubwürdigkeit beider Seiten. Wie intensiv glaubt die Politik Einfluss auf die Medien nehmen zu müssen, um gewählt zu werden und welche Rolle spielen Social Media dabei? Der Kommunikationswissenschaftler Thomas Birkner analysiert das Verhältnis von politscher Führung und Journalisten in der Demokratie. Aktuell durchleuchtet er den Journalismus in der Ära von Sebastian Kurz.

Wann: Montag, 10. Juni 2024, 19 Uhr
Wo: Panoramabar Lehen, Schumacherstraße 14
Anmeldung: Anmeldung zur Panorama:Uni (sbg.ac.at)
FS1 streamt die Veranstaltung live!
Read the rest

Helga Embacher, Panorama:Uni März 2024

Palästina – Israel. Geschichte und Hintergründe des Konflikts

 

Der brutale Terrorangriff der Hamas vom 7. Oktober 2023 war zweifellos eine Zäsur für die israelische Gesellschaft. Gibt es noch Aussicht auf eine friedliche Lösung dieses so komplexen Konflikts oder stehen wir vor einem Flächenbrand? Die Zeithistorikerin und Nahostkonfliktforscherin Helga Embacher beleuchtet die Geschichte und Hintergründe des Konflikts zwischen Juden und Arabern, der bis ins späte 19. Jahrhundert zurückgeht. Kurz nach der Ausrufung Israels im Mai 1948 griffen sämtliche Nachbarstaaten den jungen Staat an. Weitere Kriege und die israelische Besetzung des Westjordanlandes, Ostjerusalems und Gazas folgten, es gab aber auch Lösungsansätze.… Read the rest

Panorama:Uni Energiewende Oktober 2023

Wie kann die Energiewende gelingen? Hürden und Hoffnungen am Beispiel Energiespeicherung

 

Die Energiekrise hat für einen Boost bei erneuerbaren Energieprojekten gesorgt. In der Beliebtheitsskala nach wie vor ganz oben die Photovoltaik. Um den Klimawandel einzubremsen, soll die Abhängigkeit von Kohle, Gas und Öl demnächst der Vergangenheit angehören. Doch für die Energiewende gibt es große Herausforderungen wie zum Beispiel die Speicherung vom wetterabhängigen Strom aus Sonne oder Wind in effizienteren und kostengünstigeren Batterien oder in solaren Brennstoffen wie Wasserstoff. Über Hürden und Hoffnungen bei der Energiewende spricht die Materialwissenschaftlerin Simone Pokrant, Professorin für Funktionsmaterialien an der Paris Lodron Universität Salzburg.… Read the rest

Uni im Umbruch, Juni 2023

Die Uni im Umbruch? Rektor Hendrik Lehnert zieht Bilanz über vier Jahre

 

Nicht nur der Ausbruch der Corona-Pandemie, sondern auch interne Turbulenzen, haben die von Rektor Hendrik Lehnert in Angriff genommene Neustrukturierung der Paris Lodron Universität Salzburg von Beginn an erschwert. Nichtsdestotrotz waren spätestens zum großen 400 Jahr Jubiläum der PLUS im Vorjahr die Weichen für die Zukunft gestellt. Ein Gespräch über vier bewegte Jahre.

 

Read the rest

Auf den Spuren der Tempelritter (März 2023)

Auf den Spuren der Tempelritter

Seit 2019 werden die Geschehnisse, die zur Auflösung des Ordens der Tempelritter im Jahre 1312 führten, wissenschaftlich untersucht. In umfassenden Recherchen und DNA-Analysen brachten Wissenschaftler der Paris Lodron Universität Salzburg viele neue Aspekte und Ergebnisse ans Licht. Sollte sich herausstellen, dass der Templerorden zu Unrecht oder gar nicht aufgelöst wurde, könnte die Geschichte der Templer wieder von Neuem beginnen. Der Rechtshistoriker Daniele Mattiangeli und der Bioarchäologe Jan Cemper-Kiesslich von der Salzburger Gerichtsmedizin im Gespräch.

 

Read the rest

Sommerpause

Die Panorama:Uni ist in der Sommerpause. Wir melden uns demnächst mit neuen Terminen für den Herbst. Bis dahin können Sie alle bisherigen Wissenstalks in unserem Archiv nachsehen.

Das gesamte Team der Panorama:Uni wünscht Ihnen einen schönen Sommer und freut sich auf ein Wiedersehen!

 … Read the rest

Neue Arbeitswelten. Ein psychologischer Blick auf „New Work“.

Corona hat das Arbeiten 4.0 mit Digitalisierung und Homeoffice radikal in Schwung gebracht. Doch was sind die Auswirkungen auf die Psyche und die Gesundheit, wenn die Arbeit immer und überall ist? Welche Unterstützungen brauchen man für den Job-Dauerlauf? Was sollten Firmen in ihrer Unternehmenskultur beherzigen, damit Mitarbeiter*innen mit den Belastungen gut umgehen können und folglich engagiert sind? Die Arbeits- und Organisationspsychologin Eva Traut-Mattausch erforscht das Zusammenspiel von Anforderungen und Ressourcen auf positiven und negativen Stress, u. a. beschäftigt sie sich mit den psychologischen Folgen der mobilen Arbeit.

Montag, 13. Juni 2022, 19 Uhr

Panoramabar, Neue Mitte Lehen, Schumacherstraße 14, 5020 Salzburg

Livestream

Read the rest